Job-Coaching für Mitarbeiter, Führungskräfte und Geschäftsleitung

   

Coaching und Beratung im Beruf

Konzepte für die berufliche Weiterentwicklung
von Führungskräften

Situation
Mitarbeiter und Führungskräfte erleben im Berufsalltag vielfältige Konfliktsituationen, die nur selten vollständig gelöst werden können. In den meisten Situationen sind diese Probleme nicht so bedeutend oder belastend, dass sie im Arbeitsalltag oder im persönlichen Umfeld sichtbare Spuren hinterlassen.
Spätestens jedoch, wenn die Gedanken auch im privaten Umfeld auftreten, sollten aktive Maßnahmen zur Bewältigung der entstandenen Probleme getroffen werden.

Coaching
Die Dauer des Coachings ist abhängig von der vorliegenden Situation. Es kann einmalig, mehrfach oder begleitend über einen längeren Zeitraum stattfinden. Manche höheren Führungskräfte, die mittlerweile 2-3 Managementebenen aufgestiegen sind, coache ich mittlerweile seit fast 10 Jahren.
Die Inanspruchnahme von Coaching ist nicht nur für Menschen mit hohen beruflichen Ambitionen interessant, sondern vor allem auch bei vielen alltäglichen Problemen:

Beispiele für typische Situationen im Berufsalltag

Führungskräfte

  • Optimierung von Strategien im beruflichen Alltag
    im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern
  • Erarbeitung von Gesprächs- und Verhandlungsstrategien zum Erreichen spezieller Ziele
  • Unterstützung in schwierigen Führungssituationen
  • Strategien zur Erleichterungen im Umgang mit besonders schwierigen Mitmenschen (Entscheider, Kollegen, Kunden ...) 
  • Einmischung anderer Führungskräfte in den eigenen Kompetenzbereich.
  • Gestaltung eines Berufslebens im "Work-Life-Balance"

Mitarbeiter

  • Ich kann mich gegenüber anderen Kollegen nicht durchsetzen.
  • Meine Kollegen "mobben" mich.
  • Ich komme mit meinem Chef nicht klar.
  • Ich habe große Schwierigkeiten, den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden.
  • Ich arbeite oft ziemlich unorganisiert.
  • Ich bin nicht gut genug im Telefonverkauf - ich kann nicht gut akquirieren.



























Beispiele - Inhalte für den Verlauf eines üblichen Coachingprozesses

Jedes Coaching wird auf die individuelle Problemlage des Kunden zugeschnitten. Deshalb erwarten Sie hier bitte nur einige inhaltliche Optionen, die mit dem realen Coaching in keiner Weise übereinstimmen müssen!

Ziele, Person und Unternehmen

  • Aufarbeitung der persönlichen Historie und der beruflichen Ist-Situation
  • Analyse, Potential- und Bedürfnisermittlung
  • Erstellen eines Persönlichen Einsatzprofis (PEP) für relevante Tätigkeitsfelder
  • Inwieweit stimmen Unternehmensziele und Mitarbeiterziele überein?
  • Entwickeln einer beruflichen "Vision" und Aufbau von Karrierezielen - bei Bedarf

Aufgaben, Tätigkeiten und Probleme
in der aktuellen Arbeitssituation

  • Strukturierung beruflicher Tätigkeiten
  • Hindernisse, Widerstände und Problembereiche im Arbeitsprozess
  • Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten

Führungskraft, Kommunikation und Führungsstil

  • Persönlichkeitsanalyse, u.a. mit dem DISG-Persönlichkeitsprofil
    "Wie gehe ich mit anderen um?
    Was erwarten andere von mir?"
  • Führungsstilanalyse (FSA + Auswertung)
    "Mit welchem Führungsstil führe ich meine Mitarbeiter?"
    "Wie kann ich meine Mitarbeiter besser fördern und entwickeln?"
  • Individuelle Kommunikationsmuster
    " Welche Verhaltensweisen wirken förderlich, welche hinderlich?"

Persönlichkeitsentwicklung und Karriereentwicklung

  • Erstellen und Durchführen eines persönlichen Entwicklungsplans und Hinführung zum Ziel mit Begleitung, Feedback und Korrektur bei der Umsetzung
  • Evaluation und Controlling des Entwicklungsplans

Methoden
Gespräche führen, Analyse-Instrumente, Fallstudien, Übungen, Videotraining